plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 klinikerotik
  Suche:

Da mein bisheriger "Frauenarzt" wegen persönlicher Gründe seine "Praxis" geschlossen hat, suche ich nun einen erfahrenen, gut ausgestatteten und etwas dominanten Doktor mit eigener Praxis für regelmäßige, intensive Untersuchungen im Rhein-Main-Gebiet. Ideal wäre wenn ihr Euch zudem ein Assistent oder eine Assistentin zur Verfügung steht.

Bei meinem bisherigen Frauenarzt war ich seit meinem 17. Lebensjahr Patientin (seit knapp 3 Jahren), wobei die Untersuchungen sehr regelmäßig (im Idealfall monatlich) stattgefunden haben. Wäre schön, wenn es möglich wäre diesen Rhythmus beizubehalten. Untersuchungen wären sowohl außerhalb, als auch während meiner Menstruation möglich und sollten möglichst realistisch abkaufen.

Wenn die ersten Untersuchungen uns beiden gefallen haben, strebe ich eine längerfristige Arzt-Patienten-Beziehung an, so dass Untersuchungen und ggf. "Therapien" über einen längeren Zeitraum aufeinander aufbauen können.

Abschließend zu mir: Ich bin (noch) 19 Jahre alt, studiere im 2. Semester Mediendesign und wohne im Rhein-Main-Gebiet. Körperlich bin ich eher klein und zierlich gebaut (1,61m, 50kg, kleine Brüste) und überwiegend komplett rasiert (wobei das ab und an auch Deine Aufgabe wäre). Ich bin mobil und habe aktuell keinen Freund, wodurch ich was Untersuchungstermine betrifft, sehr flexibel und spontan sein kann. Geschlechtsverkehr bei der Untersuchung schließe ich kategorisch aus, ich stehe Dir als Arzt jedoch gerne als Untersuchungsobjekt bei der Ausbildung neuer Assistenten/Assistentinnen zu Verfügung.

Wenn Du wirklich an einer langfristigen und regelmäßigen Arzt-Patienten-Beziehung interessiert bist, würde ich mich freuen Du mir ein aussagekräftiges Angebot für eine Untersuchung machen würdest und ein wenig über Dich und Deiner Erfahrungen als Doktor erzählen könntest ("Bewerbung"). Dreizeiler sowie Mails von perversen Spinnern landen direkt im Müll... Als "Beweis" für Deine Kompetenz würde ich Dich bitten, in der zweiten Mail (nachdem ich mich bei Dir zurückgemeldet habe) Deine Untersuchungsinstrumente / -materialien fotografieren und mir die Aufnahmen dann zuzuschicken.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Liebe Grüße

Patientin Lina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Klinikerotik-Doktorspiele". Die Überschrift des Forums ist "klinikerotik".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Klinikerotik-Doktorspiele | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.